Kongressbericht

Depression bei langzeitüberlebenden Krebspatienten

Berlin – Mittlerweile gibt es eine steigende Zahl an langzeitüberlebenden Krebspatienten. Allein in Deutschland sind das zurzeit über 2 Millionen Menschen. Somit werden die Langzeit- und Spätfolgen einer zurückliegenden Krebserkrankung zunehmend versorgungsrelevant.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Langzeitüberleben
  • Lebensqualität
  • Depression
Zum Seitenanfang