Neurologie

Molekulare Marker bei Gliomen

sborisov / Fotolia.com)

 

Hamburg – In seinem Vortrag ging Prof. Dr. med. Markus Riemenschneider auf den prädiktiven Wert verschiedener molekularer Marker bei Gliomen ein.

Zu Beginn ging er auf die 1p/19q-Testung in anaplastischen oligodendroglialen Tumoren. Unter Berücksichtigung des Markers stieg das Gesamtüberleben in verschiedenen Studien deutlich an. Zur...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang