Kongressbericht

Radiochemotherapie beim Vulva- und Vaginalkarzinom

Deutsche Krebsgesellschaft e.V.

Die Anzahl der Patientinnen unter 50 mit Vulvakarzinom ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Zudem ist eine Operation aufgrund der Lokalisation nicht immer möglich. Simone Marnitz führte bei ihrem Vortrag auf dem Deutschen Krebskongress durch die Möglichkeiten einer Radiochemotherapie bei Vulva- und Vaginalkarzinomen.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Vulvakarzinom
  • Vaginalkarzinom
  • Kongressbericht
Zum Seitenanfang