Hals-Nasen-Ohren und Augen

Aderhautmelanom – Vorhersage von Metastasen ist frühzeitig möglich

(Links: angefärbte Zellen mit geringem Mutationsrisiko, rechts: Zellen mit hohem Mutationsrisiko nehmen Färbung nicht an; Bild: Arbeitsgruppe Dr. M. Zeschnigk)

(Links: angefärbte Zellen mit geringem Mutationsrisiko, rechts: Zellen mit hohem Mutationsrisiko nehmen Färbung nicht an; Bild: Arbeitsgruppe Dr. M. Zeschnigk)

Das Aderhautmelanom ist die häufigste Krebserkrankung des Auges. Nicht selten haben sich bereits vor der Behandlung Krebszellen an anderen Stellen des Körpers angesiedelt. Dort können diese Zellen zu Metastasen heranwachsen, oft auch viele Jahre nach der erfolgreichen Behandlung des Tumors im Auge. Jeder zweite Patient verstirbt im Laufe der...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang