Impfen gegen CLL?

Erstmals wird ein neuartiger Impfstoff gegen chronische Leukämie erprobt

Josef Muellek - iStockPhoto.com

Erstmals untersuchen Ärzte und Wissenschaftler aus Tübingen die Möglichkeit, die chronisch lymphatische Leukämie (CLL) mit einer Impfung zu heilen. Dazu wird für jeden Patienten ein individualisierter, auf die speziellen Merkmale seiner Erkrankung zugeschnittener Impfstoff aus verschiedenen Peptiden zusammengestellt.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • CLL
  • chronisch lymphatische Leukämie
  • Impfstoff
Zum Seitenanfang