Allgemeines

Graft versus Host: Forscher enthüllen die Ursachen

UniversitätsSpital Zürich)

Fast jeder zweite Patient überlebt eine Knochenmarkstransplantation bisher nicht. Grund ist die „Graft-versus-Host-Disease“ (GHVD). Auf das Konto dieses Angriffs geht ein Großteil aller Todesfälle nach der Stammzelltransplantation. Forscher um Professor Dr. Lars E. French am Universitäts-Spital Zürich und Professor Dr. Robert Zeiser am...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang