Andrey Popov - AdobeStock (Symbolbild)

Erhöhtes Sterberisiko

TKI plus PPI für Krebspatienten nicht geeignet

Krebspatienten, die Tyrosinkinasehemmer (TKI) erhalten, sollten vorsichtig sein: Denn in der Kombination mit Protonenpumpeninhibitoren (PPI) verschlechtern sich ihre Überlebenschancen deutlich.
Weiterlesen

Judith - Adobe Stock

Hochrisiko-Prostatakrebs

Unter GnRH-Agonisten leiden Patienten mehr

Einige Studien legen bereits nahe, dass die Einnahme von Gonadotropin-releasing-Hormon-Agonisten (GnRHA) eher zu Nebenwirkungen führt als eine Antiandrogen-Monotherapie (AA). Allerdings besteht bei...
Weiterlesen

peterzsuzsa - AdobeStock (Symbolbild)

Ösophaguskarzinom

Wer seinen Tee heiß trinkt, erkrankt häufiger

Tee-Liebhaber aufgepasst: Die frisch gebrühte Tasse sollte man lieber abkühlen lassen, denn ein zu heißer Genuss erhöht das Risiko für Speiseröhrenkrebs um 90%. Zu diesem Ergebnis kamen jetzt...
Weiterlesen

Sebastian Kaulitzki - AdobeStock (Symbolbild)

CLL bei Älteren

Ibrutinib besser als Therapiestandard

Seit wenigen Jahren kommt bei chronisch lymphatischer Leukämie (CLL) der oral verfügbare Tyrosinkinase-Inhibitor Ibrutinib als Therapieansatz infrage. Eine Phase-III-Studie belegt nun, dass ältere...
Weiterlesen

Zum Seitenanfang