Mit der Frage, ob Krebskranke durch COVID besonders gefährdet sind, haben sich Wissenschaftler um Emma Khoury von der Universität in Liverpool befasst.