Diabetes und Darmkrebs

Gute Therapieadhärenz senkt Mortalität

neirfy - AdobeStock (Symbolbild)

Erhalten Patienten mit Typ-2-Diabetes zusätzlich eine Darmkrebsdiagnose, kommt eine noch größere Last auf sie zu. Doch scheinbar führt eine gute Adhärenz zur Diabetestherapie zu einem längeren Überleben.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Darmkrebs
  • Diabetes
Zum Seitenanfang