Unheilbares Magenkarzinom

Heimparenterale Ernährung kann Ernährungsstatus deutlich verbessern

peterschreiber.media/stock.adobe.com

Gerade nach einer Chemotherapie kämpfen viele Patienten mit Appetitverlust und Mangelernährung. Bei solchen mit nicht heilbarem Magenkarzinom kann jedoch eine heimparenterale Ernährung (HPE) eine deutliche Verbesserung des Ernährungsstatus bewirken, wie Forscher aus Taiwan nun in einer kleinen Studie herausfanden.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Magenkarzinom
  • heimparenterale Ernährung
Zum Seitenanfang