Melanom

Mohs oder weite Exzision – kein Unterschied bei Gesamtüberleben

Christoph Burgstedt/stock.adobe.com

Ist eine mikroskopische Mohs-Operation im Vergleich zu einer breiten lokalen Exzision mit einem verbesserten Gesamtüberleben für Melanome des Rumpfes und der Extremitäten verbunden? Mit dieser Frage haben sich Wissenschaftler um Addison Demer von der University of Minnesota in Minneapolis/USA nun befasst.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Mohs
  • Exzision
  • Melanome
Zum Seitenanfang