Urologie

Nach Prostata-Krebs: hilft Tadalafil gegen erektile Dysfunktion?

Renate Stockinger / Georg Thieme Verlag KG)

Etwa 40% aller Männer, die wegen Prostatakrebs eine Radiotherapie erhielten, klagen über erektile Dyskunktionen. Tadalfil verspricht aufgrund seiner größeren Halbwertszeit als Sildenafil ein lang wirkendes Mittel gegen ED zu sein, dass bei kontinuierlicher Einnahme auch spontane Erektionen ermöglichen soll. Wie gut Tadalafil tatsächlich bei dieser...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang