Medizinische Fun-Facts

Patienten leben bei jüngeren Ärzten etwas länger

Valua Vitaly - Fotolia.com

Je älter ein behandelnder Arzt, desto schlechter für einen Patienten im Rentenalter. So könnte man es zumindest nach den Ergebnissen dieser Observationsstudie zusammenfassen. Denn bei Menschen über 65, deren behandelnder Arzt älter als 40 Jahre alt war, nahm die Sterberate kontinuierlich zu.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang