Aggressives B-Zell-Lymphom

R-CHOP-Behandlungszyklen können reduziert werden

mintra - AdobeStock (Symbolbild)

Die therapeutische Standardtherapie beim aggressiven B-Zell-Lymphom besteht aus 6 Zyklen der Immunchemotherapie R-CHOP. Wie eine von der Deutschen Krebshilfe unterstützte Studie zeigt, kann die Anzahl der Behandlungszyklen ohne nachteilige Therapiewirksamkeit reduziert werden.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • B-Zell-Lymphom
  • Non-Hodgkin-Lymphom
  • Chemotherapie
  • R-CHOP
Zum Seitenanfang