Schwererer COVID-19-Verlauf trotz Impfung bei Krebspatienten

Aspi13/stock.adobe.com

Mit den Fragen, welche Patienten trotz vollständigem COVID-19-Impfschutz einen schweren Verlauf erleiden und welche Bevölkerungsgruppen trotz Impfung ein erhöhtes Morbiditätsrisiko infolge einer COVID-19-Infektion haben, haben sich israelische Wissenschaftler befasst. 

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • COVID-19
  • vollständiger Impfschutz
  • Morbiditätsrisiko
Zum Seitenanfang