Gastroenterologie

Sorafenib plus RFA lohnt sich bei HCC-Frühstadium

Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com)

 

Die Prognose beim hepatozellulären Karzinom sind schlecht, daher gilt es den Tumor so früh wie möglich zu finden und behandeln. Als wirksames Zytostatikum hat sich Sorafenib erwiesen – ob die Kombination mit Radiofrequenzablation (RFA) im Frühstadium hilft, haben Feng et al. geprüft.

 

Am J Gastroenterol 2014; 109: 1891-1899

 

Von den 128...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang