Prävention und Lebensverlängerung

Sport als Krebstherapie?

Christopher Nuzzaco - AdobeStock (Symbolbild)

Immer wieder wird davon gesprochen: Sport und Bewegung helfen bei der Prävention und sogar bei der Behandlung von Krebs. Obwohl die allgemein-positiven Effekte von Sport kaum von der Hand zu weisen sind, gibt es bislang keine klinische Evidenz für die Wirksamkeit von Bewegungstherapien in der Onkologie.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Sport
  • Krebs
  • Onkologie
Zum Seitenanfang