COVID-19-Impfung

Vergrößerte Lymphknoten bei Krebspatienten müssen kein Hinweis auf Metastasen sein

Aspi13/stock.adobe.com

Bei Krebspatienten, die erst kürzlich eine COVID-19-Impfung erhalten haben, kann es aufgrund von Impfreaktionen zu auffälligen Befunden kommen.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • COVID-19-Impfung
  • Lymphknoten
  • Krebspatienten
Zum Seitenanfang