Download

Die personalisierte Therapie beim Ovarialkarzinom

reineg - Fotolia.com

Das epitheliale Ovarial-, Tuben- und Peritonealkarzinom (EOC) ist mit rund 7500 Neuerkrankungen jährlich die dritthäufigste gynäkologische Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Die mittlere 5-Jahres-Überlebensrate bezogen auf alle Krankheitsstadien liegt bei nur 42 % und das EOC ist nach dem Mammakarzinom die zweithäufigste Todesursache unter den gynäkologischen Krebserkrankungen.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang