ASH-Kongressbericht Neu diagnostiziertes Multiples Myelom

MRD-Dynamik unter Lenalidomid-Erhaltungstherapie untersucht

Angelika Bentin/stock.adobe.com

Bei einem schnell wachsenden Behandlungsspektrum für das Multiple Myelom (MM) gewinnt die Testung auf eine minimale Resterkrankung (MRD) an Bedeutung. Nach der MM-Erstlinientherapie hat sich Lenalidomid als Standard-Erhaltungstherapie etabliert. Wie sich darunter MRD- und Rezidivhäufigkeit entwickeln, untersuchte eine prospektive Phase-2-Studie.

Zum Seitenanfang