Selbst Patienten mit mehrfach rezidiviertem/refraktärem Multiplen Myelom (RRMM) können in späten Therapielinien noch von Iberdomid-Dexamethason profitieren.