Multiples Myelom

Abnahme monoklonaler Proteine als unabhängiger prognostischer Faktor

Yeti Studio/stock.adobe.com

In einer retrospektiven Analyse zeigte sich eine Steigerung des progressionsfreien Überlebens sowie des Gesamtüberlebens nach einer Reduktion der monoklonalen Proteine bei Patienten mit Multiplem Myelom.

Zum Seitenanfang