In einer Studie erzielte die rekonstruktive Chirurgie im Vergleich zur alleinigen Strahlentherapie bessere klinische Ergebnisse bei Patienten mit instabilen pathologischen Wirbelfrakturen als Folge des Multiplen Myeloms (MM).