Erwachsene unter 65 Jahren bleiben nach einer Therapie mit Lenalidomid, Bortezomib und Dexamethason (RVD) länger frei von Progress oder Tod, wenn sie anschließend eine autologe Stammzelltransplantation (ASCT) erhalten.