Im Plasma detektierte mRNA-Transkripte einer begrenzten Zahl von Genen erlaubt es, zwischen malignen Erkrankungen wie Multiplem Myelom (MM) oder hepatozellulärem Karzinom (HCC), ihren Krebsvorstufen und benignen Zuständen zu unterscheiden.