Die Kombination von Pomalidomid mit niedrig dosiertem Dexamethason (Pom-Dex) ist nach den Ergebnissen zweier großer Studien wirksam, wenn Patientinnen und Patienten mit Mulitplem Myelom (MM) nach 2 und mehr Vortherapien inklusive Bortezomib und Lenalidomid ein Rezidiv entwickeln oder die Erkrankung unter diesen Therapien refraktär war.