Rezidiviertes/refraktäres Multiples Myelom

Evaluation einer Proteasom-Inhibitor-haltigen Triple-Kombination

chris/stock.adobe.com

Ergebnisse einer multizentrischen, retrospektiven Beobachtungsstudie zeigten, dass eine längerfristige Behandlung mit einer Proteasom-Inhibitor-haltigen Triple-Kombination das Gesamtüberleben von Patienten mit rezidiviertem/refraktärem Multiplen Myelom verbessert.

Zum Seitenanfang