Multiples Myelom

Immunmodulator vor und nach autologer Stammzelltransplantation verbessert Überleben

sakura/stock.adobe.com

In einer randomisierten Phase-3-Studie führte die Behandlung mit einem Immunmodulator als Kombinationstherapie vor sowie als Erhaltungstherapie nach der autologen Stammzelltransplantation zu signifikanten Verbesserungen beim progressionsfreien Überleben bei Patienten mit Multiplem Myelom.

Zum Seitenanfang