In einer retrospektiven Datenbankanalyse in den USA konnte die Wirksamkeit der Kombinationsbehandlung mit zwei Immunmodulatoren bei Patienten mit rezidiviertem/refraktärem Multiplen Myelom (RRMM) nachgewiesen werden.