Gegenüber Lenalidomid-Dexamethason (Rd) bieten die Kombinationen von Daratumumab, Lenalidomid und Dexamethason (D-Rd), Daratumumab, Bortezomib, Melphalan und Prednison (D-VMP) sowie Bortezomib, Lenalidomid und Dexamethason (VRd) mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Überlebensvorteil für Betroffene mit neu diagnostiziertem Multiplen Myelom (NDMM), die nicht für eine Stammzelltransplantation infrage kommen.