Georg Thieme Verlag KG
Onko-Community
Elena Pankova/stock.adobe.com

Multiples MyelomKombinationserhaltungstherapie verbessert Remission

In einer randomisierten Phase-2-Studie führte die Zugabe eines humanen monoklonalen Antikörpers im Rahmen einer Immunmodulator-basierten Erhaltungstherapie zu verbesserten Ansprechraten bei Patienten mit neu diagnostiziertem Multiplen Myelom.

constantinos/stock.adobe.com

Multiples MyelomGeringer Anstieg hämatologischer sekundärer Primärmalignome nach ASCT

Patienten mit Multiplem Myelom (MM) haben ein höheres Risiko für sekundäre Primärmalignome (SPM) als die Allgemeinbevölkerung. Die autologe Stammzelltransplantation (ASCT) ermöglicht ein besseres Überleben von MM-Patienten, könnte aber die Entwicklung von SPM fördern. Dieser Zusammenhang wurde nun in der bisher größten Studie zu diesem Thema…

freshidea/stock.adobe.com

Multiples MyelomMetaanalyse zum Einfluss der Niereninsuffizienz

Patienten mit Multiplem Myelom können bereits bei der Diagnose eine Niereninsuffizienz (NI) haben oder sie im Verlauf entwickeln. Der Einfluss der NI auf die Prognose ist schwer einzuschätzen. Dies liegt auch an der unsystematischen Berücksichtigung niereninsuffizienter Patienten in klinischen Studien. Eine Metaanalyse randomisierter kontrollierter…

womue/stock.adobe.com

Multiples MyelomTherapieverlauf mit oder ohne ASCT

Nach der Ersttherapie hat jede folgende Therapielinie beim Multiplen Myelom tendenziell eine niedrigere Responserate, kürzere Therapiedauer und erhöhte Rate an Nebenwirkungen. Eine neue US-amerikanische Real-World-Analyse gibt Aufschluss über den Therapieverlauf in großen Patientenkollektiven mit oder ohne autologe Stammzelltransplantation (ASCT).

New Africa/stock.adobe.com

Multiples MyelomASCT für sorgfältig ausgewählte Patienten über 75 Jahre geeignet

Die autologe Stammzelltransplantation (ASCT) ist einer der Ecksteine der Myelomtherapie. Bisher wird sie überwiegend bei Patienten unter 65 Jahren angewendet. Die Hauptbefürchtung bei älteren Patienten betrifft die akute Toxizität mit hoher transplantationsassoziierter Frühmortalität. Durch verbesserte Supportivtherapie konnte diese allerdings in…