mit freundlicher Genehmigung des bpi e.V.

Medikationsfehler durch Überdrehen der Sicherheitsnadel

Rote-Hand-Brief zu Leuprorelinacetat

Eligard® (Leuprorelinacetat) wird angewendet zur Behandlung des hormonabhängigen, fortgeschrittenen Prostatakarzinoms sowie in Kombination mit Radiochemotherapie zur Behandlung des lokalisierten... Weiterlesen

mit freundlicher Genehmigung des bpi e.V.

Erhöhte Mortalität in aktuellen klinischen Studien

Rote-Hand-Brief zu Levact®

Bendamustin (auch als Generikum verfügbar) wird angewandt zur Behandlung der chronisch lymphatischen Leukämie, des indolenten Non-Hodgkin-Lymphoms sowie des multiplen Myeloms. Es entfaltet seine... Weiterlesen

Symbol Rote-Hand-Brief

Mit freundlicher Genehmigung des bpi e.V.

Melanom

Rote-Hand-Brief zu Cotellic® (Cobimetinib)

In klinischen Studien und nach der Marktzulassung sind schwere Blutungsereignisse sowie erhöhte Kreatinphosphokinase (CPK)-Spiegel aufgetreten. Daher hat der Hersteller zusätzliche Warnhinweise und... Weiterlesen

Zum Seitenanfang