Rote-Hand-Brief zu BCG-medac (Bacillus Calmette-Guérin)

Einführung der Patienten-Informationskarte

Mit freundlicher Genehmigung des bpi e.V.

BCG-medac (Bacillus Calmette-Guérin) enthält abgeschwäches Mycobacterium bovis und wird angewendet zur Behandlung nichtinvasiver urothelialer Harnblasenkarzinome. 

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang