Rote-Hand-Brief

Erster Fall von lymphatischer T-Zell-Leukämie nach Insertionsonkogenese

Mit freundlicher Genehmigung des bpi e.V.

Es wurde ein Fall von lymphatischer T-Zell-Leukämie bei einem Patienten mit schwerem kombiniertem Immundefekt aufgrund von Adenosin-Desaminase-Mangel (ADA-SCID) 4,7 Jahre nach Behandlung mit Strimvelis® berichtet. Es wird angenommen, dass dieser Fall auf Insertionsonkogenese zurückzuführen ist.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Rote-Hand-Brief
Zum Seitenanfang