Blasenkarzinom

EMA rät zu vorsichtigem Einsatz von Pembrolizumab und Atezolizumab

Henrie - Fotolia.com

Frühe Daten aus zwei klinischen First-Line-Studien bei Patienten mit Urothelkarzinom und niedrigen PD-L1-Leveln zeigten, dass es unter Pembrolizumab und Atezolizumab zu einem verringerten Überleben gekommen ist.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Keytruda
  • Tecentriq
Zum Seitenanfang