PET/CT bei Kopf-Hals-Tumoren

Einsatz zur Vermeidung invasiver Eingriffe wird Kassenleistung

Zerbor - Fotolia.com

Patientinnen und Patienten mit bestimmten Kopf-Hals-Tumoren können zukünftig auch mit der Positronenemissionstomographie (PET)/Computertomographie (CT) untersucht werden.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • PET/CT
  • Kopf-Hals-Tumoren
Zum Seitenanfang