Georg Thieme Verlag KG
Onko-Community
freebird7977/stock.adobe.com

„Aktiv leben mit Krebs“Neues Programm unterstützt Krebserkrankte mit Tipps zu einem gesunden Lebensstil

Was können Betroffene während oder nach einer Krebserkrankung selbst tun, um ihre Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern? Wissenschaftlich fundierte Antworten auf diese Frage finden Interessierte ab sofort in der kostenfreien Broschüre „Aktiv leben mit Krebs“ sowie auf der Website www.aktivmitkrebs.de. Im Zentrum stehen die Themen Bewegung,…

Makrophage im Blut
dermatzke/stock.adobe.com

Umprogrammierte Makrophagen fördern Ausbreitung von Brustkrebs

Metastasierende Brustkrebszellen zweckentfremden Makrophagen, einen Typ von Immunzellen, um die Ansiedlung von Krebsmetastasen in der Lunge zu fördern. Die umprogrammierten Fresszellen regen dann Blutgefäßzellen dazu an, einen Cocktail an metastasierungsfördernden Proteinen auszuschütten, die Bestandteil der so genannten metastatischen Nische sind.…

Thomas Hecker/stock.adobe.com

ProstatakarzinomAdjuvante Strahlentherapie senkt das Sterberisiko

Patienten mit einem nodalpositiven Prostata­karzinom mit vier oder mehr befallenen Lymphknoten profitieren eher von einer adjuvanten Strahlentherapie als von einer frühen Salvage-Strahlentherapie. Das haben Wissenschaftler um Derya Tilki von der Martini-Klinik und der Abteilung für Urologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf nun…

Zerbor/stock.adobe.com

Behandlung in zertifizierten ZentrenStudie belegt für acht onkologische Erkrankungen Überlebensvorteile

Eine groß angelegte Studie auf Basis von bundesweiten AOK-Abrechnungsdaten und Daten aus vier regionalen Krebsregistern zeigt einen Überlebensvorteil für Patientinnen und Patienten mit Krebs, die in zertifizierten Zentren behandelt werden. Ihre Sterblichkeitsrate lag bei allen acht untersuchten Krebserkrankungen niedriger als bei denjenigen, die in…

k_e_n/stock.adobe.com

MagenentzündungenWie eine bakterielle Infektion das Gewebe verändert

Eine Infektion der Magenschleimhaut mit dem Helicobacter-Bakterium führt zu Magenentzündungen und erhöht zudem das Risiko für Magenkrebs. Ein Forschungsteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin und des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) konnte nun charakteristische Veränderungen in den Magendrüsen…

Judith/stock.adobe.com

ProstatakarzinomDas beste Alter zur PSA-Bestimmung 

Mit der Frage, in welchem Alter die Bestimmung des PSA-Basiswerts zum Screening auf Prostatakarzinom den meisten Sinn macht, haben sich Wissenschaftler um Christian Arsov von der Klinik für Urologie und Kinderurologie in Mönchengladbach nun befasst.

krishnacreations/stock.adobe.com

Lockdown für Tumorzellen

Ein Forschungsteam der Universität Konstanz um den Biologen Christof Hauck entdeckt einen neuartigen Inhibitor, der Tumorzellen unbeweglich macht.

Uwe Grötzner/stock.adobe.com

BrustkrebsArmstrumpf schützt vor sekundärem Lymphödem

Mit der Frage, ob Kompressionsärmel die Entwicklung eines Lymphödems bei Patientinnen mit Brustkrebs nach einer axillären Lymphonodektomie beeinflussen können, haben sich Wissenschaftler um Vincent S. Paramanandam von der Universität Sydney befasst.