Dem Feind auf der Spur

Neuer Algorithmus erkennt sogar kleinste Krebsmetastasen im ganzen Mauskörper

vitanovski - Fotolia.com (Symbolbild)

Forschende des Helmholtz Zentrum München, der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und der Technischen Universität München (TUM) haben einen Algorithmus entwickelt, der automatisiert Metastasen erkennt. Die neue Technologie findet sogar einzelne streuende Krebszellen im gesamten Körper von Mäusen. 

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Metastasen
  • Algorithmus
  • Krebszellen
Zum Seitenanfang