Georg Thieme Verlag KG
Onko-Community

Stereotaktische Radiochirurgie bei HirnmetastasenVorteile im Vergleich zur Ganzhirnbestrahlung

PIC4U/stock.adobe.com

Hochdosiertes, zielgerichtetes Bestrahlen von Hirnmetastasen beeinträchtigt das Gedächtnis weniger als eine aufwändigere Ganzhirnbestrahlung und kann zudem bei Bedarf später erneut eingesetzt werden.

Um auf den Inhalt zuzugreifen, loggen Sie sich bitte mit Ihrem Community-Login ein.

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.