Neue Entdeckung

Wie fehlgeleitete Kommunikation zwischen Zellen zu Leukämie führt

Lonely - Fotolia.com (Symbolbild)

Wie vermitteln Botenstoffe die Entwicklung neuer Blutzellen und wie geraten diese Prozesse bei Leukämie-Erkrankungen außer Kontrolle? In Kooperation mit Wissenschaftlern aus Großbritannien, Finnland und den USA konnte der Biophysiker Prof. Dr. Jacob Piehler vom Fachbereich Biologie/Chemie der Universität Osnabrück den zugrundeliegenden molekularen Mechanismus jetzt aufklären.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang