Zusammenfassung

Leitlinie für Palliativmedizin um weitere onkologische Aspekte ergänzt

justocker - AdobeStock (Symbolbild)

Ist ein Patient in einem Stadium angelangt, in welchem seine Krebserkrankung nicht heilbar ist, ändern sich die Anforderungen an Mediziner und Pflegepersonal grundlegend. Palliativmedizin wird zur Prämisse und nicht mehr die Krebsbehandlung an sich. Daher ist die S3-Leitlinie Palliativmedizin um insgesamt acht neue Kapitel erweitert worden. Diese informieren speziell über das Verhalten und die nötigen Schritte im Falle eines nicht-heilbaren Tumors oder einer unheilbaren Krebserkrankung und bieten behandelnden Ärzten und Pflegern eine strukturierte Anleitung und Informationsstütze für die Behandlung von nicht-heilbaren Patienten. Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Neuerungen:

  • Schlagwörter:
  • S3-Leitlinie
  • Palliativmedizin
  • Onkologie
Zum Seitenanfang